madonna rebelheart200pxWas will man eigentlich noch zu MADONNA sagen? Das würde ja bedeuten „Eulen nach Athen zu tragen“, oder so. Selbst 20 Jahre jüngere Menschen als ich kennen MADONNA, auch wenn sie bei diesem Publikum eher auf Ablehnung stößt, weil diese es eher peinlich finden, wenn eine ältere Frau so mit ihrem Körper, dem Sex und jüngeren Männer spielt. Nun ja, da MADONNA sich auch für Gleichberechtigung bzw. die Rechte der Frau einsetzt, will sie sich als weiblicher Rockstar eben auch wie die männlichen Kollegen verhalten dürfen. Wenn man MADONNA dafür kritisiert, so sollte man auch bei den Männern nicht mit Kritik sparen.

With the Dead LFWTDBeinahe hätte ich gar nicht mitbekommen, dass es neuen Stoff gibt von dieser extravaganten Band. Was man anfangs noch für eine Eintagsfliege und weniger bedeutendes kurzlebiges Projekt hielt, entpuppt sich hier zu einer ernstzunehmenden Combo. Denn Lee Dorian ist gar nicht so sprunghaft wie man es vermuten würde, seine aktuelle Band kommt auch in veränderter Besetzung sehr authentisch rüber und kann mit dem Nachfolger sogar noch einen draufsetzen. Die Liebe in dem Album sucht man allerdings vergeblich.

heat intothegreatunknownWie lange kann man als Newcomer den Markt auf ein neues Output warten lassen, ohne Gefahr zu laufen, in Vergessenheit zu geraten. Die schwedische Hair Metalhoffnung wird sich diese Frage in naher Zukunft stellen müssen, denn sie ließ dreieinhalb Jahre seit dem letzten Studiodreher ins Land ziehen, und auch „Live In London“ hat schon zweieinhalb Jahre auf dem Buckel. In der Zwischenzeit war Problembewältigung angesagt, sowohl persönlich als auch intern. Gerade als man das bewährte Line-Up nach dem Wiedereinstieg von Gitarrist Dave Dalone (aka Sky Davids) wieder zusammen wähnte, verließ sein Axtpartner Eric Rivers die Formation. Nun wollen „H.E.A.T. aber endlich durchstarten, mit ihren bisherigen vier Scheiben konnte man sich an die Spitze der jungen Garde spielen. Wohin die Reise geht, kann keiner sagen, weswegen der Titel „Into The Great Unknown“ sicher bewusst gewählt wurde.

Mastodon Cold Dark PlaceWenn MASTODON mal im Studio sind, dann nisten sie sich dort für eine ganze Weile ein. Viele Songs oder auch Ideen entstehen erst hier, und die Frage stellt sich hier eher, welcher Song es auf das nächste Album schafft oder nicht. Dabei fallen dennoch immer noch gute Songs hinten runter, die man aber allerdings nicht unveröffentlicht lassen will. So entstand auch die EP "Cold Dark Place", die Songs aus den Sessions sowohl von "Once More Around The Sun" als auch von "Emperor Of Sand" beinhaltet.
Was noch als eigenständige Platte beziehungsweise zusammen mit den Songs von "Emperor Of Sand" als Doppel-LP gedacht war, wurde nun auf eine 4-Track-EP reduziert.

bonsaikitten mindcraftAb und zu kommt es vor, dass man sich aus dem riesigen Fundus an Bands und Künstlern, die einem so zur Verfügung stehen, etwas aussucht und man dann eigentlich gar nicht so ganz genau weiß, warum man das getan hat. Die Berliner Band BONSAI KITTEN ist im Grunde genommen so ein Fall, vielleicht war es der seltsame Bandname, vielleicht auch die Neugier zu erfahren, was die Band unter „Riot Rock“ versteht oder vielleicht wollte ich auch einfach nur wissen, was sich hinter einem Song wie „@DWYWTD“ verbirgt.

jagpanzer thedeviantchordnb mehrfachwertungVon einer Sensation zu sprechen, wäre vielleicht etwas zu hoch gegriffen, aber damit, dass JAG PANZER nochmals ein neues Studioalbum veröffentlichen würden, ja damit war vor ein paar Jahren wirklich nicht zu rechnen. „The Scourge Of The Light“, das rückblickend betrachtet im Jahr seiner Veröffentlichung nicht ganz so einschlug wie erhofft, hat inzwischen bereits mehr als sechs Mal 365 Tage auf dem Buckel, das vorletzte Album „Casting The Stones“ stammt aus dem Jahr 2004, was gefühlt eine halbe Ewigkeit her ist.

ensiferum twopathsMitte der Nullerjahre tobte in der Szene der Krieg zwischen den beiden aufstrebenden Lagern Metalcore und Pagan Metal, wobei erstere diesen eindeutig für sich entschieden haben. Dass der nordischen Schlachtenmetal eher unterging, lag nicht nur an der zu starken Versteifung auf Klischees, sondern eher daran, dass gerade nachrückende Bands irgendwann nur noch jene strapaziert haben. In Zeiten wie diesen kann man Sauflieder ohne schlechtes Gewissen nur noch auf der Wies´n und auf Malle bringen. Musikalisch zogen viele Bands leider dem sinkenden Niveau nach, und suchten ihr Heil eher in immer aufwendigeren Produktionen mit viel überflüssigem Ballast. Die Finnen ENSIFERUM haben solch einen Wandel durchlebt, gehörten sie doch zu Beginn zu den ernsthaften Vertretern des Genres, wie MOONSORROW. Doch auf den letzten Scheiben gab es nur noch Chöre satt und sogar seltsame Dancebeats, ob der Besetzungswechsel an den Tasten den Umbruch bringt? Erfolgreich war die Truppe zuletzt immer noch, doch mit sinkender Relevanz des Genres sollte man auf "Two Paths" entgegensteuern.

nitrogods roadkillbbq200pxDas sich Ereignisse des Touralltags auch gerne mal auf ein nächstes Album niederschlagen liegt auf der Hand. So sollen die Raubeine der NITROGODS eines Tages auf Tour mit Oimel am Steuer ein Eichhörnchen plattgefahren haben. Der Galgenhumor, wie damit nun umzugehen sei, mündete in einem Gedenkgrillfest für den Nager und der nächste Albumtitel stand schon mal fest: „Roadkill BBQ“! Soweit, so brachialromantisch.

runingwild rereleasesNachdem die SCORPIONS und ACCEPT den Grundstein gelegt hatten, die NWOBHM über den Kanal schwappte und auch jenseits des großen Teiches Metalbands wie Pilze aus dem Boden schossen, ging es auch hierzulande richtig los. Noise Records war eines der Unternehmen, welches junge, aufstrebende Bands förderte und sogar Weltkarrieren wie von HELLOWEEN oder KREATOR formte. Nach der Übernahme durch Sanctuary erfährt das legendäre Label eine Wiederauferstehung. Zuerst wurden umfangreiche Best Ofs der jeweiligen Protagonisten veröffentlicht, nun werden die einzelnen Backkataloge neu aufgelegt. Nachdem bereits die Alben von CELTIC FROST erschienen sind, geht es nun mit den Power Metallern von RUNNING WILD weiter, die zu den erfolgreichsten Bands der Firma gehörten und auch lange bei ihnen veröffentlichten.

GloriaStagesAm Samstag dem 23. September 2017 geht die große Metal-Party im Saarland in die nächste Runde. Alle Infos dazu hier im Beitrag.

BluesPills LiveINPAris"Die schwedischen Blues-Rocker BLUES PILLS haben angekündigt, am 3. November ihre erste DVD/Blu Ray "Lady In Gold Live In Paris" zu veröffentlichen. Siehe Cover am Anfang dieser Nachricht."

david gilmour"Die PINK FLOYD-Legende David Gilmour brach vor zwei Jahren zu einer Konzertreise auf, die ihn an ausgewählte historische Orte auf der ganzen Welt führte. Am 7. und 8. Juli 2016 spielt er zwei Aufsehen erregende Shows im Amphitheater in Pompeij. Das Konzert ist ein audiovisuelles Erlebnis, mitsamt riesigem kreisförmigem Cyclorama-Screen, Laser, Pyrotechnik und fantastischen Performances."

Unterkategorien


Neckbreaker präsentiert

Letzte Galerien

Neckbreaker auf Facebook

nb recruiting 2015

nb forum 2015

nb gallery 2015